3D-Laserschneiden

WBM Staalservice hat sich auf die neueste Technologie im Bereich 3D-Laserschneiden spezialisiert.

WBM Staalservice hat sich auf die neueste Technologie im Bereich 3D-Laserschneiden spezialisiert. Die Technik des 3D-Laserschneidens bietet unseren Kunden neue Möglichkeiten für die Gestaltung, Entwicklung und Herstellung von Produkten aus Stahlblech. Unsere Konstrukteure haben dadurch viel mehr Freiheiten bei der Formgebung unserer Produkte. Somit kann WBM für seine Kunden:

  • Löcher und andere Formen, die nah beieinander oder in einem gebogenen Rand liegen, schneiden. Anders als bei einem konventionellen Vorgehen verformen sich diese nicht.
  • Produkte entwerfen, bei denen 2 Löcher genau gegenüber liegen müssen
  • Löcher oder Flächen nach dem Biegen oder nach anderen Verformungsprozessen schneiden.
  • Konstruktion von Produkten mit einer schmalen Biegelinie, die erst gebogen und dann abgeschnitten wird.

Die 3D-Laseranlage, die wir bei WBM Staalservice Centrum für Sie angeschafft haben, ist eine TLC 1005, ein universelles 6-achsiges Laserbearbeitungszentrum. Mit dieser TLC 1005 Laseranlage von TRUMPF können die kleinsten Implantate für die Medizintechnik, aber auch komplette Basiskarosserien geschweißt oder geschnitten werden.

Unsere 3D-Laseranlage ist mit einem 2-Tisch-Wechselsystem, das ein automatisches Umrüsten ermöglicht, ausgestattet. Beide Tische haben die Maße 4.000 x 1.500 mm und sind über Kreuz aufgestellt. Der Arbeitsbereich der Maschine beträgt 4.000 x 1.500 x 750 mm, so dass sogar das Schneiden von Stahl mit einer Stärke von 1-15 mm und Edelstahl mit einer Stärke von 1 – 8 mm möglich ist. In unserem 6-achsigen Lasersystem kombinieren wir die Akkuratesse eines CNC-Systems mit der Präzision und Reproduzierbarkeit eines Lasers. 3D-Laserschneiden eignet sich daher insbesondere für:

  •  Löcher und Formen in gepressten oder tiefgezogenen Blechen
  •  schräge Kanten wie bei Messern und Schweißkanten bis zu einem Winkel von 45°
  •  Löcher und Formen in Rohren oder Hohlprofilen

Wir verarbeiten:

  • Flachbleche
    Flachbleche können mit Schweißkanten bis zu 45 Grad und versenkten Löchern versehen werden. Wir verarbeiten Bleche bis zu einer Stärke von gut 4.000 mm.
  • Geformte Blechprodukte
    WBM Staalservice versieht jedes beliebig geformte Blechstahlprodukt mit Löchern und Konturen.
  • Gerade Profile
    Mit unseren Schneidemaschinen können wir jede Form aus einem geraden Profil schneiden, zum Beispiel U-Profile, T-Profile, IPE-Profile und viele andere Einzellösungen.
  • Formprofile
    Die geformten Profile können mit unseren Schneidemaschinen im Nachhinen gekürzt und, sofern erforderlich, mit Aussparungen versehen werden
    Hohlprofile oder Formbleche können im Nachhinein noch mit einem Lochmuster mit garantiert den richtigen Maßen versehen werden.
    Die Formteile können komplett von der Idee bis zum Endprodukt gefertigt werden.
  • Kohlenstoffstahl S235JR-S355MC-S420MC, S500MC, S700MC, S355J2+N und S690QL.
  • Edelstahl, insbesondere RVS304 und RVS316
  • Verschiedene Aluminiumarten, unter anderem AW5754.
  • Abriebfeste Materialien, unter anderem: Hardox, Domex und Raex
  • Exotische Materialien, unter anderem: C45, CrMo4, Inconel und hitzebeständiger Edelstahl.

Die Ingenieure können gemeinsam mit Ihnen prüfen, ob Sie gegenüber Ihrer heutigen 2D-geschnittenen und -geschweißten Konstruktion Kosten einsparen können. Das ist zum Beispiel möglich, indem das Blechmaterial zunächst gebogen und dann geschnitten wird.

Unser Ansprechpartner von WBM nimmt gern Kontakt zu Ihnen auf, um zu prüfen, ob das 3D-Schneiden Ihnen einen Mehrwert bieten kann.

 

 

 

 

Wünschen Sie weitere Informationen zum

3D-laserschneiden?